Springe zum Hauptinhalt der Seite

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Fachanwendungen der BLE

 

1. Warum diese Erklärung?

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieses Internetangebotes. Internetangebot meint dabei jegliche über das Internet abrufbaren Funktionalität (inklusive sog. Fachanwendungen und Formulare). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Hierzu sind wir gemäß § 13 Abs. 1 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung EU 2016/679, kurz: DS-GVO) verpflichtet.

 

2. Wer ist verantwortlicher Anbieter?

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO sowie Diensteanbieter gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG) ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), vgl. dazu unser Impressum.

 

3. Welche Rechte habe ich?

Ihre Rechte in Bezug auf die Nutzung Sie betreffende Daten durch uns ergibt sich im Wesentlichen aus der DS-GVO und ergänzend aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Danach haben Sie uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (vgl. Art. 15 DS-GVO und § 34 BDSG)
  • Recht auf Berichtigung (vgl. Art. 16 DS-GVO)
  • Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden", vgl. Art. 17 DS-GVO und § 35 BDSG)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (vgl. Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Widerspruch der Verarbeitung (vgl. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO und § 36 BDSG)
  • Recht auf Datenübertragung (vgl. Art. 20 Abs. 1 DS-GVO)

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten datenschutzrechtliche Bestimmungen missachtet haben. Die für uns zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Deren Kontaktdaten finden Sie hier.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen (vgl. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

Alle Informationswünsche in Bezug auf unser Internetangebot, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@ble.de oder an die im Impressum genannte Adresse.

 

4. Welche Daten werden erhoben und gespeichert?

Bei der bloß informatorischen Nutzung dieses Internetangebots, Sie sich also nicht registrieren oder uns anderweitige Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch und die Nutzung zu ermöglichen. Eine nur informatorische Nutzung bedeutet, dass Sie sich nicht für einen Newsletter oder eine Veranstaltung anmelden oder uns sonst Informationen (zum Beispiel über ein Kontaktformular für eine Bestellung) übermitteln, Ihr Browser überträgt folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Internet-Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge in Byte
  • Webseite, von der die Anforderung kommt (Link)
  • verwendeter Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden auf Webserver-Ebene in einer Protokolldatei (einem sogenannten Logfile) für die Dauer von maximal 14 Tage gespeichert.

 

5. Nutzung der Kontaktmöglichkeiten unseres Internetangebotes

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

6. Nutzung der fachlichen Funktionalitäten unseres Internetangebotes (u. a. Fachverfahren, Formularsammlung)

Soweit Sie die weiteren Funktionalitäten unsers Internetangebotes nutzen möchten, müssen Sie sich in der Regel mittels Pflichtangaben (in der Regel Ihrer E-Mail-Adresse, ein selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens) registrieren. Die Angabe der in der Anmeldemaske als solche ausdrücklich gekennzeichneten Pflichtangaben ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig bereitstellen.

Teilweise ist aber auch eine Nutzung ohne Registrierung oder das Anlegen eines Kontos möglich (z. B. bei der Formularsammlung).

In einigen Angeboten verwenden wir für die Selbstregistrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen einer übermittelten Frist erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

Wenn Sie unsere Angebote nutzen, speichern wir Ihre zur Leistungserbringung erforderlichen und eingegebenen Daten. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen zusätzliche, freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung, soweit Sie diese nicht bereits zuvor löschen. In der Regel können Sie alle Angaben, soweit ein Konto angelegt wurde, im geschützten Bereich verwalten und ändern. Die in diesem Zusammenhang bei uns verbleibenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

7. Werden bei diesem Angebot Cookies verwendet?

Bei der Nutzung unserer Internetangebote werden in der Regel Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert.

Ein Cookie ist ein kurzer Eintrag in einem speziellen Dateiverzeichnis Ihres Geräts. Ein Cookie dient dem Austausch von Informationen zwischen Computerprogrammen oder der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. So tragen Cookies zum Beispiel dazu bei, dass die gewählte Schriftgröße beim Aufruf verschiedener Unterseiten gleich bleibt.

Die meisten Browser (zum Beispiel Internet Explorer und Firefox) sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

 

8. Welche Auswertungssoftware wird eingesetzt?

Zur Auswertung der Nutzung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote ("Tracking") verwenden wir spezielle Software.

Zu Auswertungszwecken verwenden wir die Software "AWStats". Diese setzt für die Auswertung keine Cookies oder Zählpixel ein. Die statistische Auswertung erfolgt nur über die Protokolldateien (Logfile) des Webservers, die auch IP-Adressen enthalten (vgl. Ziffer 4). Eine Auswertung erfolgt jedoch erst nach Anonymisierung der jeweiligen IP-Adresse. Dies geschieht, indem der letzte Ziffernblock der IP-Adresse im Zufallsverfahren ("aleatorisch") geändert wird.

Die zum Tracking eingesetzten Technologien erfüllen die Anforderungen an den Datenschutz.